Hotels, Appartements
Innsbruck

Booking.com

Hotels Innsbruck

Die Morgensonne taucht die grauen Spitzen der Nordkette in goldenes Licht. Ein Anblick, bei dem Besuchern und Einheimischen gleichermaßen die Augen leuchten. Auch mitten in der Stadt? Ja! Die Berge sind unsere ständigen Begleiter. Auch in der Stadt sieht man sie ringsum und wir schielen immer mit einem Auge auf sie. Für Freizeitfeeling während der Arbeit ebenso wie bei beim Stadtbummel, zur Schulstunde oder während wir Wandern, Biken und Skifahren. Innsbruck ist mehr: mehr als Stadt, mehr als Berge, mehr als nur Urlaub. Innsbruck ist ein alpin-urbanes Erlebnis. 

Die Region Innsbruck 

Die Region Innsbruck ist weitaus mehr als die Stadt. Sie besteht aus 40 Orten, die alle Wünsche erfüllen. Eine Unterkunft im Grünen, in einem idyllischen Dorf, im Stadtzentrum oder auf 2.000 Metern. Besuchen Sie zum Beispiel das Mieminger Plateau westlich von Innsbruck. Die sonnenverwöhnte Gegend liegt auf einem Hochplateau mit grünen Wiesen und lauschigen Wäldchen. Ideal zum Golfen, Genussradeln, Spazieren und Langlaufen.

Besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten in Innsbruck. Sie wandeln auf den Spuren der Habsburger und sehen das Goldene Dachl, die Kaiserliche Hofburg, die mittelalterliche Altstadt und die berühmte Hofkirche mit den „Schwarzen Mandern“. Ein Abstecher ins Museum informiert über spannende Begebenheiten aus Innsbrucks Geschichte. Flanieren Sie durch die Maria-Theresien-Straße und genießen Sie eine Erfrischung in einem Straßencafé. Die ideale Einstimmung auf Innsbrucks Kulturprogramm: von Alter Musik und Promenadenkonzerten bis hin zu einem Theaterbesuch oder dem New Orleans Festival ist alles möglich. Ebenso natürlich eine Shoppingtour durch die bunten Läden und Geschäfte in den verschiedenen Stadtvierteln. 
Innsbruck liegt am Fuße der Nordkette, dem Tor zum Karwendel. Die Berge beginnen in der Stadt. Nach oben geht es kinderleicht mit den Bergbahnen. Die Nordkettenbahnen bringen Sie von der Innenstadt bis aufs Hafelekar auf über 2.200 Metern Seehöhe. Ganz ohne Anstrengung, außer Sie möchten es. Denn natürlich führen viele Wege hinauf: darunter herrliche Wanderungen, Mountainbike- oder auch Skitouren. Kehren Sie in einer Almhütte ein, genießen Sie köstliche Tiroler Knödel und eine Aussicht, die ihresgleichen sucht.

Booking.com

Von einfachen Spazierwegen bis hin zu ausgedehnten Bergtouren für erfahrene Wanderer: Abwechslung ist garantiert. Oder wagen Sie sich sogar ans Klettern? Dann bieten Felswände, Kletterhallen und die Eisfälle im Sellraintal ideales Terrain. Wer sich lieber auf dem Fahrrad bewegt, kann in Innsbruck sowohl gemütlich radfahren, als auch mountainbiken. Rennradrouten ziehen sich durch die gesamte Region. Probieren Sie sie aus! Auf manchen radeln Sie auf den Spuren der Weltmeister. Denn: Innsbruck war 2018 Austragungsort der UCI Rad Weltmeisterschaft. 

URLAUB IM BERGSTEIGERDORF

Im Sellraintal finden Sie gleich drei „Bergsteigerdörfer“. Das exklusive Gütesiegel zeichnet naturnahe Orte ohne Liftverbauung aus. In den Orten Gries im Sellrain, Sellrain und St. Sigmund i. S. sind Skitourengeher, Bergsteiger, Langläufer und Eiskletterer an der richtigen Adresse. Am oberen Ende des Tales können Sie hingegen nach Herzenslust skifahren: in Kühtai auf 2.020 Metern Seehöhe. Schneesicher bis tief in den Frühling.

Innsbruck Hotels und Unterkünfte


Andrea Hofer Internetdienstleistungen  A-5700 Zell am See Sportplatzstrasse 16 Tel.0043 664 2668188  www.touristinformation.at  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Datenschutzerklärung Impressum